Datenschutz



1 Präambel

Nachstehend informieren wir Sie, in welchem Umfang personenbezogene Daten beim Aufruf unserer Webseite erhoben und zu welchen diese Zwecken verarbeitet werden.

2 Verantwortlichkeiten

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie in dem Impressum.

2.1 Betrieb der Website

2.1.1 Personenbezogene Daten

Unsere Webseite wird bei der Firma STRATO AG gehostet. Dort werden folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt, verarbeitet:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

2.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

  • Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Berechtigtes Interesse)
  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes einer Datenverarbeitungsanlage (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen)

2.1.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern diese zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

2.1.4 Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden automatisch nach 7 Tage nach dem Ende der Verbindung gelöscht.

2.2 Kartendarstellungen

Unsere Webseite nutzt an diversen Stellen Google Maps (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) um Ihnen die Anfahrt zu erleichtern.

2.2.1 Personenbezogene Daten

Beim Aufruf dieser Webseite werden automatisch personenbezogene Daten gem. Punkt 2.1.1 an den Dienstleister übertragen.

2.2.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

  • Ermöglichung der Anzeige der Position unserer Objekte und (Berechtigtes Interesse)

2.2.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt.

Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

2.2.4 Speicherdauer und ggfs. Kriterien für die Festlegung der Speicherkriterien

Uns ist nicht bekannt, wie lange Google die oben genannten Daten speichert.

2.2.5 Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses

Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 (EU-US-Datenschutzschild) beschlossen, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Das entsprechende Zertifikat können Sie sich hier anschauen.

2.2.6 Sonstiges

Sind Sie mit einer Übermittlung an Google nicht einverstanden, dann dürfen Sie Unterseiten „Standorte“ unserer Website, auf denen Google Maps eingebunden ist, nicht besuchen. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Weitere Informationen dazu finden Sie bei den Nutzungsbedingungen für Google Maps und der Datenschutzerklärung von Google.

2.3 Weitreichenmessung mit Google Analytics

2.3.1 Personenbezogene Daten

Wir verwenden auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

2.3.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

2.3.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

2.3.4 Speicherdauer und ggfs. Kriterien für die Festlegung der Speicherkriterien

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies 14 Monate der Fall.

2.3.5 Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses

Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 (EU-US-Datenschutzschild) beschlossen, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Sie können weitere Informationen bei unserem Datenschutzbeauftragten schriftlich beantragen.

2.3.6 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.

Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

3 Betroffenenrechte

Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten.

Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an den Verantwortlichen unter Datenschutz@adolfweber.de.

4 Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, bei der folgenden Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Freie und Hansestadt Hamburg, Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg)

5 Links zu anderen Internetseiten

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

6 Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.

Hamburg, den 01.06.2018